Preiserhöhung ab 01.01.2021!

  • Montage

Sauber und rasch montiert

  • Innerhalb eines Tages ist alles erledigt
  • Sorgfältiges Abdecken des Arbeitsplatzes
  • Fachgerechte Entsorgung der Altteile

Sie brauchen sich um nichts zu kümmern. Wir decken vor der Montage alles gründlich ab, demontieren die alte Tür, montieren den Stahlrahmen inkl. Verschweißung mit Maueranker, hängen das Türblatt ein, verkleiden das Mauerwerk und sorgen für die gründliche Endreinigung. Selbstverständlich entsorgen wir Ihre alte Tür.


Neuer Türstock

  • Etwaige Schwachstellen im Mauerwerk werden beseitigt
  • Gleichbleibende Durchgangslichte
  • Stahl-Türrahmen verschweißt mit Mauerankern

Andere Anbieter ummanteln oft nur den bestehenden Türstock. Die Nachteile: Die Durchgangslichte wird um bis zu 4 cm kleiner, eventuell im Mauerwerk vorhandene Schwachstellen bleiben erhalten. Wir ersetzen den alten Türstock und bessern etwaige Mängel im Mauerwerk aus.


Ablauf der Montage einer Altbau
Doppelflügeltür im Alt-Wien Stil:


Wir haben für jeden Eingang die richtige Lösung.


In den meisten Fällen besteht ein festes Mauerwerk, das vom neuen Türstock ummantelt wird. Es gibt jedoch auch Außnahmen, für die wir ebensfalls eine passende Lösung anbieten können:

Tür mit Blockzarge

Hier wird statt der Ummantelung des Mauerwerks die Mauer verputzt.

Tür in Rigipswand eingelassen

In diesem Sonderfall setzen wir, nach der Demontage des alten Türstocks, Stahlprofile von Boden bis zur Decke ein, die wir mit einem Querträger verschweißen. Dadurch schaffen wir die nötige Stabilität um eine normgerechte Ausführung gewährleisten zu können.

Da wir in so einem Fall einen wesentlichen Mehraufwand bei der Montage haben, müssen wir dafür eine Aufzahlung zu unserem Fixpreis verrechnen. Gerne besprechen und fixieren wir die Mehrkosten mit Ihnen nach Besichtigung der Einbausituation.

Sofern Sie lediglich einseitig eine Verschalung haben, kann in der Regel ganz normal ohne Mehrkosten montiert werden.